• Icon Sur demande
  • icon Cours du jour
  • icon Formation à distance
  • Icon French / Français
  • Icon CA237CJ

   Cette formation est proposée sous forme de formation à distance. En savoir plus

Ziel


In dieser Schulung, der 2. von 3 Modulen, erfahren Sie, welche Elemente sinnvoll sind, um Wohngebäude optimal für die Nutzung von Smart-Energy-Systemen auszustatten und welche Energiesysteme (Produktion, Speicher, Verbraucher) im Haus beispielsweise für die Kombination von Eigenstromerzeugung und -nutzung sinnvoll und in Luxemburg machbar sind. 

Programm


  • Smart Energy: Smart Home, Smart Meter, Smart Grids, smarte Technologien etc.

    • Überblick, Unterscheidung, Komponenten und Charakteristika

    • Anwendungsbeispiele, Umsetzungserfahrungen und Projekte

  • Energiesystem Haus (Ein-/Mehrfamilienhaus):

    • Aufbau und Komponenten: Photovoltaik und Batteriespeicher, Wärmepumpen und Ladeinfrastruktur, Wärmespeicher, konventionelle Heizsysteme

    • Energiespeicherung in Batterien, Elektromobilität als Speicher

    • Typisierung der Verbraucher im Haushalt

    • Eigenstromerzeugung und Autarkie

    • Erfassung und Auswertung von Energieverbräuchen, Lastprofilen und Nutzungsgewohnheiten

    • Energiemanagementsysteme im Haushalt

    • Einbettung in Quartierslösungen, lokale Energie Communities und Smart Grids: Synergien und Projektbeispiele

    • Mieterstromversorgung in Mehrfamilienhäusern: Aufbau und Umsetzung, Beispielprojekte und Erfahrungen

Einschreibung


Die Einschreibung erfolgt über folgenden Link:

EACADEMY.LU 

Vous souhaitez rester à jour sur notre offre de formation ?

Vous avez une question ?
Nous avons des réponses !