Cette formation est proposée sous forme de formation présentielle et à distance. En savoir plus

Description

Ziele

Am Ende der Schulung verfügen die Teilnehmer über folgende Kenntnisse:

  • Verständnis der Grundlagen des Projektmanagements, Methoden und Instrumente, die im Projektmanagement Anwendung finden, erfolgreiche Durchführung eines Projekts
Programm
Einführung in das Projektmanagement
  • Projektdefinition und Merkmale
  • Triple Constraints (Magisches Dreieck) und erweiterte Triple Constraints
  • Projekte, Programme und Portfolios
  • Projektzyklus
    • Technische Phasen und Managementphasen
    • Lebenszyklus
  • Vorprojekt
  • Planung
  • Realisierung
  • Abschluss
    • Hauptmerkmale in Bezug den Lebenszyklus
Projektmanagement
Vorprojekt
  • Analyse des Umfelds
    • SWOT-Analyse und PEST (EL)
    • Organisationstypen
  • Bestimmung der Voraussetzungen und Machbarkeitsprüfung
    • Projektbeschreibung (Kontext, Ziele, Ergebnisse, Umfang und Ausschlüsse)
    • Projektbegründung (Gründe, Optionen, Kosten, Vorteile, Risiken, Investitionsbewertung)
    • Projektproduktbeschreibung (Zusammensetzung, Ableitung, Qualitätsanforderungen, Abnahmekriterien)
  • Festlegung der Projektorganisation
    • Lenkungsebene (Lenkungsausschuss, Projektsicherung, Änderungssteuerung)
    • Managementebene (Projektmanager, Projektsupport)
    • Durchführungsebene (Teamleiter)
Planung
  • Makroplanung
    • Festlegung der Basispläne
  • Umfang (Projektstrukturplan) / Produktflussdiagramm
  • Zeit (Managementphasen, maßgebliche Entscheidungszeitpunkte)
  • Budget (S-Kurve)
    • Festlegung der Projektmanagementansätze
  • Risikomanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Änderungsmanagement
  • Konfigurationsmanagement
  • Kommunikationsmanagement
  • Personalmanagement
  • Beschaffungsmanagement
    • Einrichtung von Projektkontrollen
  • Leistungskriterien
  • Toleranzen
  • Managementebenen
  • Befugnisübertragung und Eskalationsmechanismus
  • Verschiedene Berichtstypen
  • Mikroplanung
    • Schätzung des Arbeit- und Zeitaufwandes
    • Bestimmung von Abhängigkeiten
    • Zuteilung von Ressourcen
    • Terminierung der Aufgaben (Gantt Chart, PERT)
    • Bestimmung des kritischen Pfads
    • Bestimmung der Vor- und Nachlaufzeiten
Realisierung
  • Zuteilung und Überwachung von Arbeitspaketen
  • Überwachung und Kontrolle der Managementphase
  • Qualitätsmanagement (Produktbeschreibungen, Qualitätskontrolle)
  • Änderungsmanagement
  • Issue Management
  • Risikomanagement
  • Kommunikationsmanagement
  • Personalmanagement
  • Beschaffungsmanagement
Abschluss
  • Sicherung der Kundenakzeptanz
  • Übergabe des Projektproduktes
  • Beurteilung der Projektergebnisses
  • Abschluss des Projekts
Zielgruppe

Personen, die für Projekte verantwortlich sind oder sein werden und/oder jeder, der an Projekten beteiligt ist.


Modalités

Support de cours

Die Kursunterlagen werden am Ende des Kurses zur Verfügung gestellt.

Zertifikat

Der Kurs wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung stellt das House of Training ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme aus.

Lieu
Chambre de Commerce Luxembourg
7, rue Alcide de Gasperi
L-1615 Luxembourg
Luxembourg
Calculer l'itinéraire