Catalogue

Zirkuläre Wirtschaft - Modul 3: Das Produkt als Dienstleister im Bauwesen: Eine innovative Geschäftsidee

Architecture, Ingénierie & Urbanisme

En collaboration avec:

Voir plus

Description

Tarife
  • OAI Mitglied – 180 € (+3% MwSt)

  • Nicht-Mitglied OAI - 300 € (+3% MwSt)

  • Anwärter für OAI-Berufe – 100 € (+3% MwSt)

Falls Sie OAI-Mitglied und House of Training-Neukunde sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf bevor Sie eine Bestellung aufnehmen. Es ist nämlich notwendig dass wir ihr Konto konfigurieren, damit die Preise für OAI-Mitglieder anstatt der Standardpreise verechnet werden.

CUSTOMER@HOUSEOFTRAINING.LU

Beschreibung

Die Anpassung des Geschäftsmodells ist ein fundamentaler Schritt auf dem Weg zu einer zirkulären Wirtschaft: Der Zugang zu einem Produkt wird wichtiger als der Erwerb dieses Produktes.

Diese neuen Geschäftsmodelle stellen in Zukunft die weitreichenden Möglichkeiten, neue Produkte und Konzepte zu entwickeln.

Es geht darum, die Gesamtkosten (total cost of ownership) eines Produktes zu optimieren, anstatt sich auf die reinen Anschaffungskosten zu beschränken.

Nach einer kurzen Einleitung zum Thema der zirkulären Wirtschaft wird das Konzept  „Product as a Service“ im Detail erklärt. Die fundamentalen Unterschiede zum klassischen Verkauf von Produkten werden zusammen mit den Kursteilnehmern ermittelt. Verschiedene Geschäftsmodelle, die in diese Richtung gehen, werden erläutert.

Im dritten Teil werden konkrete Beispiele aufgezeigt, die heute schon bestehen.

Am Ende der Ausbildung werden aktuelle Hindernisse oder Beschränkungen aufgezählt und die Möglichkeiten, diese zu umgehen, werden diskutiert.

Schulungsziele

Nach dieser Weiterbildung ist der Teilnehmer in der Lage:

  • die verschiedenen Konzepte der zirkulären Wirtschaft zu erklären
  • das Konzept „Product as a Service“ zu verstehen
  • anhand von aktuellen Anwendungsbeispielen im Bauwesen die bestehenden Probleme und die Wichtigkeit des Beitrags eines jeden Einzelnen zu verstehen.

Programm

Die Ausbildung besteht aus drei Teilen:

  • Entdecken (Wiederholen) der Grundprinzipien einer zirkulären Wirtschaft und die Wichtigkeit der neuen Geschäftsmodelle
  • Wissen vermitteln: Was ist das neue Geschäftsmodell und warum ändert es die Betrachtungsweise fundamental
  • Realitätsbezogen: Praktische Anwendungen
Zielgruppe

Architekten, Beratende Ingenieure, Innenarchitekten, Anwärter für OAI-Berufe, Bauherren, kommunale Mandatsträger und Angestellte, staatliche Verwaltungen und Facility Manager

Referenten

Jeannot Schroeder, +ImpaKT 


Modalités

Support de cours

Pour des raisons de respect de l'environnement veuillez noter qu'aucun support papier ne vous sera fourni lors de votre formation. Votre support de cours peut être téléchargé gratuitement avant le début du cours via notre portail client (télécharger ici le guide du portail client). Vous pourrez ainsi le consulter sur l’écran de votre appareil mobile ou l'imprimer en cas de besoin. Si votre inscription a été effectuée par un responsable formation de votre entreprise veuillez le contacter pour qu'il puisse vous y donner accès ou vous l'envoyer.

Zertifikat

Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmer ein vom House of Training und vom OAI ausgestelltes Teilnahmezertifikat.

Lieu
Chambre de Commerce Luxembourg
7, rue Alcide de Gasperi
L-1615 Luxembourg
Luxembourg
Calculer l'itinéraire