Zirkuläre Wirtschaft - Modul 4: Modularer Bau: Ein elementarer Baustein einer „zirkulären Bauweise“

In collaboration with
  • Icon Sur demande
  • Icon 4 h
  • icon Cours du jour
  • Icon German / Deutsch
  • Icon CA021CJ
300,00 EUR

*

(+3% TVA)

Tarife


OAI-Mitglied – 180 € (+3% MwSt.)

Nicht-Mitglied - 300 € (+3% MwSt.)

Anwärter für OAI-Berufe – 100 € (+3% MwSt.)

Falls Sie OAI-Mitglied und House of Training-Neukunde sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf bevor Sie eine Bestellung aufnehmen. Es ist nämlich notwendig dass wir ihr Konto konfigurieren, damit die Preise für OAI-Mitglieder anstatt der Standardpreise verechnet werden.

Beschreibung


Die positive Definition der Baumaterialien zusammen mit einer modularen Bauweise werden in Zukunft erlauben, Gebäude als Materialbank zu betrachten. Zusammen mit anderen Konzepten einer zirkulären Wirtschaft, erlaubt dieses Vorgehen eine höhere Wertschöpfung über die gesamte Dauer des Gebäudes: von der Konzeption über den Umbau bis hin zum kompletten Rückbau.


Nach einer kurzen Einführung in die Grundprinzipien der zirkulären Wirtschaft werden die verschiedenen Stufen von Flexibilität in einem Gebäude angesprochen.


In der zweiten Hälfte der Schulung werden die modularen Vorgehensweisen angesprochen und wie sie in einem Gebäude umgesetzt werden können.


Zum Abschluss werden einige konkrete Beispiele diskutiert.

Schulungsziele


Nach dieser Weiterbildung ist der Teilnehmer in der Lage:

  • die verschiedene Konzepte der zirkulären Wirtschaft zu erklären

  • das Konzept des modularen Vorgehens zu verstehen

  • die aktuellen Anwendungsbeispiele im Bauwesen methodisch in aktuelle Projekte einfließen zu lassen.

Programm


Die Ausbildung besteht aus drei Teilen:

  • Entdecken (Wiederholen) der Grundprinzipien einer zirkulären Wirtschaft und die Wichtigkeit der neuen Geschäftsmodelle

  • Wissen vermitteln: Wie setze ich theoretisch ein modulares Vorgehen um?

  • Realitätsbezogen: Praktische Anwendungen und Beispiele

Referenten


Jeannot Schroeder, +ImpaKT

Nico Steinmetz, SteinmetzDeMeyer

Zielgruppe


Architekten, Beratende Ingenieure, Innenarchitekten, Anwärter für OAI-Berufe, Bauherren, kommunale Mandatsträger und Angestellte, staatliche Verwaltungen und Facility Manager.

Zertifikat


Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmer ein vom House of Training und vom OAI ausgestelltes Teilnahmezertifikat.

Unterrichtsmaterial


Sie können das Unterrichtsmaterial über unser Kunden-Portal herunterladen. Sollte Ihre Einschreibung über Ihre Weiterbildungsabteilung oder das Personalbüro beantragt worden sein, können Sie die verantwortlichen Personen kontaktieren, damit sie Ihnen die Unterlagen zuschicken oder Zugang zum Portal ermöglichen.

Lieu

Vous souhaitez rester à jour sur notre offre de formation ?

Vous avez une question ?
Nous avons des réponses !